info@argonnerpark.de | Kontakt | Impresseum | Seite empfehlen

Der„argonnerpark“

27.04.2010 | „Der argonnerpark bekommt seinen Namen. Schlüsselübergabe an die Paul-Gerhardt-Schule“... [Bilder]

Als „New Argonner Housing Area“ war der „argonnerpark“ lange Zeit das Domizil amerikanischer Offiziere und ihrer Familien.

Der argonnerpark ist kein klassisches Neubauprojekt, sondern eine Symbiose aus Alt und Neu, als Teil eines naturverbundenen Gesamtkonzepts.

Das Areal besticht durch seine Weitläufigkeit und die großen Grünflächen mit zahlreichen Kinderspielplätzen und altem Baumbestand.

Direkt angrenzend liegt das ehemalige Übungsgelände und heutige Naturschutzgebiet Campo Pond, in dem im Jahr 2009 mit der Ansiedlung der Przewalski-Urpferde begonnen wurde.

Vielfältige Wohnformen, ob Einfamilienhäuser, Baugrundstücke oder Eigentumswohnungen – der argonnerpark kann jeden Anspruch an modernes, naturverbundenes Wohnen erfüllen.

Um das Angebot für die künftigen Bewohner abzurunden, entstehen Einkaufsmöglichkeiten mit Supermarkt, Discounter und Drogeriemarkt wie auch ein Dienstleistungszentrum.

Für Familien mit Kindern ist das Angebot der privaten Paul-Gerhardt-Schule, die ab Sommer 2010 ihren Betrieb aufnimmt, die Planung eines Kindergartens sowie große Sportflächen besonders interessant.

www.argonnerpark.de